Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Aus Lämmern werden Leute, äh Schafe

Es ist immer wieder faszinierend zu beobachten, wie sich die Lämmer entwickeln. Bei den Tieren, die bei uns bleiben, ist es besonders schön. Erst recht interessant finde ich es bei den Shetlandern, weil sich da die Farbe auch immer etwas verändert.
Heute war ein guter Tag zum Fotografieren, und so habe ich aktuelle Bilder von meinen Lieblingen gemacht. Die meisten Bilder habe ich von Judy und Monty, die sind besonders fotogen. Die anderen schwarzen Lämmer Tiffy, Trixie und Joey lassen sich irgendwie nicht so gut ablichten. Tiffy macht ständig Blödsinn oder kommt sofort zu mir gelaufen, Trixie und Joey sind recht scheu.

Auf dem ersten Bild sind Judy und ihr Bruder Jamie einen Tag alt. (Wie es Jamie ergeht, kann bei Irina auf skud.de nachgelesen werden)


                                  Auf dem nächsten Bild ist Judy auch erst wenige Tage alt.



Hier  sind Judy und Jamie einen Monat alt. Sie werden allmählich etwas heller. Die Farbe nennt sich bei den Shetlandern grey katmoget. Erst verstand …

Evakuierung

Vor gut einer Woche fiel der erste Schnee. Einige Zuchtgruppen waren noch auf den Außenweiden: Die Wensleydale Longwool, die Devon Longwool und die Ryeland. Jede Gruppe hatte mehrere Hektar zur Verfügung, es gab noch reichlich Gras, alle Weiden bieten Schutz, etwas Zufutter und Wasser bekamen die Herrschaften geliefert. Das war alles kein Problem.

Hier sind die Devon Longwool auf ihrer Außenweide. Aus organisatorischen Gründen laufen seit kurzer Zeit die weiblichen Black Welsh Mountain dort auch mit, nachdem sie vom Black Welsh Mountain Widder gedeckt wurden. Die Herde kann den Blick auf den Stocksee genießen. Die Schafe ziehen den Blick auf den Futterlieferanten allerdings vor.



Rechts zwei Devon Longwool, die Damen links mit den dunklen Ohren und der dunklen Nase haben den Wensleydale Longwool zum Vater.



Frühstück!


Hier ist die Herde der Wensleydale Longwool auf ihrer Weide mit Blick über den Plöner See. Das gehörnte Tier (mit erhobenem Kopf) ist eine Scottish Blackface. Diese werden in…