Direkt zum Hauptbereich

Winterwetter - was denn nun?

Eigentlich wollte ich heute Bilder aufnehmen von der gar nicht so schönen Seite des Winters. Ich wollte einfach einmal ein wenig herum jammern. Bis gestern war es die Tage nur am Schütten, der Boden war völlig aufgeweicht. Es ist kein Spaß, bei so einem Wetter die Tiere zu versorgen. Der Trecker hinterlässt tiefe Spuren, die nassen Böden sind Gift für die Klauen, alles ist nass und klamm. Einzig die Wasserversorgung ist bei Plustemperaturen etwas einfacher.

Schon gestern nachmittag fing es aber wieder kräftig an zu schneien. Dicke, nasse Flocken fielen und innerhalb kürzester Zeit war alles wieder weiß.

Heute morgen konnte ich dann nur solche Bilder aufnehmen:


Die gemischte Herde wartet auf Frühstück in Form von Hafer.
Heu oder Heulage steht immer zur Verfügung.

Dasselbe Bild bei den Gotlandpelzschafen.
Man beachte die Schnee"wechte" am Unterstand im Hintergrund.

Zwei Coburgermixe

Black Welsh Mountain. Momentan eher White Welsh Mountain.

Shetlanderin Rose


Am Salzleckstein wird immer gerne geschleckt.
Shetlander Marcy und Josie.

Islandwallach Skafti fand das neue Weiß toll. Hier stellt er sich gerade in Positur,
nachdem er eine Weile herumgesteppt ist.

Frühstück für die Isis

                                  Jetzt regnet es allerdings schon wieder junge Hunde...

Vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Post. Und auch für die davor. :D

Beliebte Posts aus diesem Blog

WOLLE, WOLLE, WOLLE

Lange gab es an dieser Stelle nichts zu lesen. Nun möchte ich aber zumindest all denen gerecht werden, die Interesse an unserer Wolle haben, aber nicht bei Facebook sind.

Wenn ihr auf das Bild klickt, gelangt ihr zu einem Album, in dem die Verkaufsvliese abgebildet sind. Bei jedem Bild stehen Rasse, Gewicht und Preis. Bei Interesse sendet mir eine Nachricht an nutztierarche.stocksee(at)gmail.com

Viel Spaß beim Stöbern!


Urlaub bei uns

Seit einiger Zeit bieten wir ja eine Übernachtungsmöglichkeit oder Unterkunft für einen Kurzurlaub  in einem 1-Zimmer-Appartement in unserem Haus an. Seit Kurzem gibt es nun auch die Möglichkeit, in einem komplett ausgebauten Bauwagen mit Kochnische und Duschbad bei uns im Garten zu übernachten. Wir freuen uns auf schafverrückte Gäste!
Weitere Infos beim Klick auf das Bild.


Wolle

Den nächsten Schurtermin schon vor Augen (4. und 5.Mai), gibt es hier noch etwas Wolle, die ich anbieten möchte. Dieses Mal ist es nicht nur Rohwolle, sondern es sind auch Kardenband dabei und gewaschene Locken. Die gibt es dann auch in kleineren Mengen. Anfragen bitte an nutztierarche.stocksee(ät)gmail.com
Ein Vlies habe ich sortiert und gewaschen, da es so wunderbar weiche Locken sind. Das Schaf ist wahrscheinlich ein Mix aus Gotlandschaf und Romanov. Wir wissen es nicht, da wir sie zugekauft haben. Eigentlich als reinrassige Gotländerin, aber das ist sie definitiv nicht. Ihre Locken sind ein Traum, fluffig leicht und weich in einem schönen Grauton. Ich habe sie schonend gewaschen und jede Locke einzeln sortiert. Der Form halber: Es können noch Verschmutzungen drin sein, aber seht selbst:

Im Folgenden ist die Menge zu sehen, die ihr jeweils kaufen könnt,  ca. 10Gramm. Preis 3Euro zuzüglich Versand


Weiterhin habe ich noch etwas Kardenband von unseren letzten  Walliser Schwarznasen. Die Wol…