Samstag, 2. Februar 2013

Wintersonne

Die durchschnittliche Sonnenscheindauer in Deutschland im Januar beträgt 44 Stunden, so die Statistik des Deutschen Wetterdienstes. Ist ja auch schon nicht so furchtbar viel. Im Januar 2013 betrug die Sonnenscheindauer sogar nur 22 Stunden. Und da soll man keine Depressionen bekommen!

Heute war nun endlich einmal ein schöner Tag. Zwar sehr kalt, vor allem wegen des Windes, aber es war sonnig! Nicht nur wir tanken dann gerne UV-Strahlen, auch die Schafe genießen es, sich draußen aufzuhalten. Bei Regen oder Schnee rühren sich die Damen praktisch nicht aus den Ställen von den Heuraufen weg.

Kaum ist jedoch der Schnee weggetaut und es ist trocken, wird nach etwas Grünem gesucht oder einfach nur gemütlich in der Sonne stehend oder liegend wiedergekäut.