Sonntag, 29. April 2012

Auf zur Sommerweide! (Videos)

Einige Muttertiere sind mit ihren Lämmern schon auf die Sommerweiden umgezogen. Die Tiere werden entwurmt und ihnen die Klauen geschnitten, am nächsten Tag geht es dann los. Da die Weiden einige Kilometer entfernt liegen, ist Anhänger fahren angesagt. Heute sind die Devon Longwool umgezogen (das kleine graue Etwas dabei ist Viola, mein Gotlandpelzschaf). Wie ihr seht, ist Verladen kein Problem. Border Collie? Wozu??
(Nein, wir haben sie nicht tagelang hungern lassen. Es gab ein ausgiebiges Frühstück.)


                                                                         

Die Gefahr, dass auf dem Anhänger gleich wieder ein Schaf umdreht und aussteigt wird im Normalfall dadurch gebannt, dass ich nicht nur passiv mit der Kamera in der Hand da stehe, sondern hinter den Tieren gleich die Klappe schließe.

             Auf der Sommerweide angekommen, gibt es nur einen Gedanken: FRISCHES GRAS!


Die weißen Punkte in der Ferne sind die anderen Schafe, die Ryeland und die Mixe mit ihren Lämmern.