Direkt zum Hauptbereich

Piercing für Lämmer

Wenn die Lämmer verkauft werden oder ein bestimmtes Alter erreichen, müssen sie zwei Ohrmarken bekommen, versehen mit der Betriebsnummer und einer individuellen Nummer. Das ist Vorschrift. Diese Marken sind aber sehr groß und deshalb ziehen wir sie wirklich erst ein, wenn es sein muss.
Trotzdem müssen die Lämmer gekennzeichnet werden, damit wir sie voneinander unterscheiden und den jeweiligen Müttern zuordnen können. Dafür gibt es kleinere, fortlaufend nummerierte Marken. Direkt nach dem Lammen bleiben die Mütter ein paar Tage mit ihren Lämmern in den Ablammbuchten. Bevor sie dann in die Mutter-Kind-Gruppe umziehen, bekommen die Lämmer die Ohrmarken. Diese drei hier haben gestern ihr Piercing bekommen. Der erste ist der Zwillingsbruder von der letzten, ihr Arbeitsname: "Fräulein Waigel".....  Alle drei sind von unseren Coburger Mixen, der Vater ist unser Gotlandpelzschafbock Steinn. Besonders das dunkle Böckchen hat es mir angetan, er ist ganz dunkelbraun mit silbrigen Strähnen, dabei gaaaanz weiche Locken. Er hat als erstes den Futtertisch erobert und es sich dort gemütlich gemacht. Alle Lämmer von Steinn haben den nordischen kurzen Schwanz mit dem Pinsel dran. Sehr praktisch. Und sehr niedlich.




Beliebte Posts aus diesem Blog

WOLLE, WOLLE, WOLLE

Lange gab es an dieser Stelle nichts zu lesen. Nun möchte ich aber zumindest all denen gerecht werden, die Interesse an unserer Wolle haben, aber nicht bei Facebook sind.

Wenn ihr auf das Bild klickt, gelangt ihr zu einem Album, in dem die Verkaufsvliese abgebildet sind. Bei jedem Bild stehen Rasse, Gewicht und Preis. Bei Interesse sendet mir eine Nachricht an nutztierarche.stocksee(at)gmail.com

Viel Spaß beim Stöbern!


Wolle

Den nächsten Schurtermin schon vor Augen (4. und 5.Mai), gibt es hier noch etwas Wolle, die ich anbieten möchte. Dieses Mal ist es nicht nur Rohwolle, sondern es sind auch Kardenband dabei und gewaschene Locken. Die gibt es dann auch in kleineren Mengen. Anfragen bitte an nutztierarche.stocksee(ät)gmail.com
Ein Vlies habe ich sortiert und gewaschen, da es so wunderbar weiche Locken sind. Das Schaf ist wahrscheinlich ein Mix aus Gotlandschaf und Romanov. Wir wissen es nicht, da wir sie zugekauft haben. Eigentlich als reinrassige Gotländerin, aber das ist sie definitiv nicht. Ihre Locken sind ein Traum, fluffig leicht und weich in einem schönen Grauton. Ich habe sie schonend gewaschen und jede Locke einzeln sortiert. Der Form halber: Es können noch Verschmutzungen drin sein, aber seht selbst:

Im Folgenden ist die Menge zu sehen, die ihr jeweils kaufen könnt,  ca. 10Gramm. Preis 3Euro zuzüglich Versand


Weiterhin habe ich noch etwas Kardenband von unseren letzten  Walliser Schwarznasen. Die Wol…

Urlaub bei uns

Seit einiger Zeit bieten wir ja eine Übernachtungsmöglichkeit oder Unterkunft für einen Kurzurlaub  in einem 1-Zimmer-Appartement in unserem Haus an. Seit Kurzem gibt es nun auch die Möglichkeit, in einem komplett ausgebauten Bauwagen mit Kochnische und Duschbad bei uns im Garten zu übernachten. Wir freuen uns auf schafverrückte Gäste!
Weitere Infos beim Klick auf das Bild.