Samstag, 11. Februar 2012

Wensleydale Longwool Lämmer - Long Version

Hier sind nun Bilder unserer ersten Wensleydalelämmer dieser Saison. Petunia hatte letztes Jahr zwei sehr schöne weibliche Zwillingslämmer, in diesem Jahr hat sie zwei Böckchen. Sie waren nicht ganz einfach zu fotografieren im Stall,
ich bitte die schlechte Qualität zu entschuldigen.
Zuerst bekamen wir einen Schreck, der größere der Beiden konnte nicht aufstehen, er unternehm einige halbherzige Versuche, aber die Hinterbeine waren wie aus Pudding, er konnte sich nicht hochstemmen. Ich gab ihm erst einmal etwas abgemolkene Biestmilch, das wirkt immer wie der reinste Zaubertrank.
Kurz darauf konnte er schon mit etwas Unterstützung selbst am Euter trinken, nach einer Stunde stand er, wenn auch etwas schwankend. Nach einer weiteren Stunde war ihm schon nichts mehr anzumerken. 
Wahrscheinlich hat er im Mutterleib etwas unglücklich gelegen mit seinen langen Beinen und sie waren sozusagen eingeschlafen.
Wir sind sehr froh, dass die eigentliche Lammsaison mit gesunden Lämmern beginnt nach den ganzen Horrormeldungen über Mißbildungen aufgrund des Schmallenberg-Virus.
Natürlich können auch bei uns noch kranke Lämmer zur Welt kommen, aber diese Beiden sind schon einmal fit.


 





               Hier einmal eine Großaufnahme der Mutter für die Wollverrückten. :-D