Dienstag, 3. Januar 2012

Nachtmahlzeit für die Flaschenkinder

Gerade haben die Flaschenkinder von Emmi für heute ihre letzte Mahlzeit bekommen. Wenn ich hoch zum Stall komme, begrüßen sie mich schon mit einem ungeduldigen leisen "mmmmmmmhhhhh" und kommen mir entgegen gelaufen. Sie sagen nicht "mäh" sondern "mmmmhhhhhh". Im hellen Schein des Halbmondes und unter dem Sternenhimmel haben sie gierig ihren Abendtrunk genommen. Stille kühle Nacht. Schön. Zufrieden sind sie dann wieder zu ihrer Mutter in den Stall gelaufen, um an sie gekuschelt zu schlafen. Ich gehe jetzt auch zu Bett. Andie übernimmt dann die Frühschicht.