Samstag, 3. Dezember 2011

Walliser Wolle wird nächstes Jahr knapp...

Das ist Elsa. So wie Elsa sehen momentan mehr oder weniger alle Walliser Schwarznasen und Walliser Landschafe aus. Die Damen lieben es, die Klettenbüsche abzufressen. Oder wie auch immer diese Pflanzen heißen. Ein Nachteil unserer sehr weitläufigen und nicht überall mähbaren Weiden. Ergebnis ist, dass die dicken Kletten in der Wolle hängen und sie verfilzen. Ich bin schon dabei, den Kram sukzessive aus der Wolle herauszuschneiden. In der Hoffnung, dass die Büsche in der Zwischenzeit  "abgeerntet" sind.
Ansonsten wird die Walliser Wolle bei uns nächstes Jahr knapp...